Reparatur

Reparatur Ihrer Wettertüte

Ein Brandloch durch Silvesterböller oder beim Stockbrotgrillen, ein schwerer Sturm, Angriffe vom Rasenmäher: Das sind nur einige Beispiele aus dem Alltag, die unsere Wettertüte beschädigen kann.  Wir zeigen Ihnen hier verschiedene Möglichkeiten zur Reparatur. Generell gilt: Kontaktieren Sie uns am Besten per Mail mit entsprechendem Schadensfoto an info@wettertuete.de. Wir schauen uns die Beschädigung an und machen Ihnen einen Vorschlag, wie man die Abdeckung am Besten reparieren kann.

Unser Reparaturkit

für Beschädigungen auf der Fläche

Perforations- und extrem dehnungsfähig wurde dieses Klebeband speziell für die Reparatur von Rissen und Löchern in Geweben und Folien konzipiert.

  • Hohe Klebkraft garantiert Dichtheit
  • Beständig gegen UV-Strahlung
  • Leicht in der Handhabung
  • Beständig gegen Feuchtigkeit, Sand, Salz, Wind und hohe Temperaturen.

Handhabung:

1. Die zu beklebende Oberfläche mit beigelegtem Alkoholtupfer reinigen und trocknen und die Folie auf die passende Größe zuschneiden (Bitte achten Sie dabei auf ausreichende Überlappung – mindestens 2 cm).

2. Schutzpapier abziehen und möglichst darauf achten, die Klebefläche nicht zu berühren.

3. Klebestück auf die Reparaturstelle auflegen …

4. … und gleichmäßig, kräftig aufpressen. Einige Minuten trocknen lassen und fertig.

Die Klebekraft und Elastizität der Reparaturfolie ist extrem hoch und dauerhaft.

Unser Tapingband

für offene Nähte

Unser spezielles Tapingband  ist auf der einen Seite geriffelt und auf der anderen Seite glatt.

Die glatte Seite ist sozusagen die „Klebeseite“ und muss von Innen auf die Naht der Wettertuete aufgelegt werden.
Das Band wird mit einem haushaltsüblichen Bügeleisen (höchste Stufe) von Innen auf die Naht aufgebügelt.
Mit Backpapier kann das Bügeleisen vor dem geschmolzenen Kleber geschützt werden. Sollte die Naht nach dem ersten Bügeln noch nicht dicht sein, kann das Band durch nachträgliches Bügeln stärker mit dem Stoff verbunden werden.

Reparatur vor Ort in der Näherei

Ausgerissene Schlaufen nähen wir vor Ort in unserer Näherei wieder fest. Bei Löchern oder Rissen schicken Sie uns kurz ein Foto mit. Wir werden dann kurzfristig prüfen, welche Reparatur am sinnvollsten ist. In aller Regel ist dies auch kostenlos. Die Reparatur in unserer Näherei dauert in der Saison ca. 1-2 Wochen inkl. Versandzeiten. Am Besten warten Sie mit der Rücksendung bis das Wetter längere Zeit trocken bleiben soll.